BWI, Patek Philippe, NTT, Migros

Vertragsverlängerungen und -erweiterungen mit BWI IT, Patek Philippe, NTT Com Managed Services, und der Migros Genossenschaft

Stabile Kundenbasis

BWI, IT Service Provider der deutschen Bundeswehr, wird auch in Zukunft ihre mehr als 200 SAP Systeme mit der Hilfe von syslink Xandria betreiben. Gleiches gilt für Patek Philippe, ältester unabhängiger in Familienbsitz befindlicher Uhrenhersteller in Genf, in Zusammenarbeit mit unserem Partner TeamWork Management.

Bereits fünf Monate nach Vertragsbeginn erhöht die NTT Com Managed Services, Tochter der japanischen NTT Communications, ihre Zahl an syslink Xandria-Lizenzen.

Unser langjähriger Kunde Migros Genossenschaft, grösster Schweizer Retailer und grösster Schweizer Arbeitgeber, wird in Zukunft syslink Xandria zum Management sämtlicher Kassensysteme an allen Verkaufspunkten einsetzen.